Honda CB125
Honda CB125 · Honda NX 650 Dominator · Gilera Strada Custom · Ducati 900 SS · Yamaha XJ Turbo · Aspes Yuma TT

HONDA CB125 1970

Vor 39 Jahren abgemeldet und in Kisten verpackt

Als Nachfolgerin der Honda CB92 kam 1965 die CB125 auf den Markt. Stahlrohrrahmen, ein neues Fahrwerk und Telegabel waren die auffälligsten Neuerungen. Die Plus-Punkte Liste der Maschine klang verlockend:

– Elektrostart (6 Volt!)
– 15 PS bei 11 000 Umdrehungen pro Minute
– Zweizylinder
– Duplex-Bremse vorne
– Zweifarbenlackierung

Warum die Maschine 1978 nach 8 Jahren Betrieb mit 37tkm ausser Betrieb genommen wurde, kann man erahnen. Neben etwas Rost waren die Kurbelwellenlager verschlissen und die Ventilführungen war ausgelottert.

Die kleine CB wurde dann zerlegt und in Schachteln verpackt, der Rahmen wurde sandgestrahlt und lackiert.

Dann geschah wohl viele, viele Jahre nichts mehr, ausser dem, dass die Kisten voll Teile den Besitzer wechselten. Dann war die Honda bei zwei Mechanikern, welche vielleicht Angst vor der Herausforderung in Form von Kisten voller Einzelteile hatten. Jedenfalls holte der Besitzer die Teilesammlung nach einer Weile wieder ab weil sich nichts tat.

So landete dann das Puzzle der Japanerin letztes Jahr bei mir. Der Besitzer hatte einen Artikel über mich gelesen, packte alle Einzelteile in sein Auto und brachte alles zu mir. Ich erhielt den Auftrag die Maschine neu aufzubauen.

Dies war für mich eine wundervolle Aufgabe. Teil für Teil wurde in Stand gestellt und an seinem vorgesehenen Ort montiert. Der Zylinderkopf wurde fertig revidiert, die Zylinder wegen Rostschäden neu gehont.
Die Ersatzteile sind äusserst rar, so musste beispielsweise ein neuer (fast) passender Benzinhahn aus einem alten Lager in China gekauft werden.

Die Honda läuft wunderbar und schreit bei Bedarf die 15PS-Arie auch über 11000 Umdrehungen bei einem Handling eines Mofas.

Die Technische Abnahme (MFK) als Veteran stellte kein Problem dar, was klar ist, wenn man die Honda gesehen hat.

Ich freue mich diesen Klassiker in den nächsten Wochen dem Kunden ausliefern zu können.

Impressionen: